Herzlich willkommen

bei der

Leichtathletikabteilung

des VfL Oldenburg

  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallensportfest:

Am 20. Januar 2018 veranstalten wir das 23. Schüler-Hallensportfest in der Sporthalle an der Brandenburger Straße in Oldenburg.

Alle Informationen findet ihr unter Veranstaltungen/Hallensportfest.

 

Straßenlauf:

Am 11. März 2018 findet der 48. VfLStraßenlauf mit Start und Ziel im Marschweg-Stadion in Oldenburg statt. Dazu laden wir euch herzlich ein.

Außer den bekannten Strecken über 1 Meile (Schüler/innen U16), 10 km und 25 km bieten wir für die Klassen U10 erstmalig einen 800 m-Lauf an.

 

Anmeldungen können unter   Veranstaltungen/Straßenlauf   vorgenommen werden.

 

Dort findet ihr auch alle Informationen zur Veranstaltung.

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berichte

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bonnie (links)
Bonnie (links)

Wildenloh

 

Beim jährlich stattfindenden „Lop dwasch dörn Wildenloh“ waren Bonnie Andres, Horst Frense, Hermann-Karl Harms, Bernhard Sager und Jost Schütte am Start. Der erste Crosslauf dieses Winters fand auf einer matschigen, aber sehr gut präparierten Strecke statt.

Bonnie lief zwei Runden laufen (insgesamt 3200 m), konnte sich dabei im Vergleich zum Vorjahr um acht Sekunden steigern und kam nach 14:33 Minuten als Gesamtzweite ins Ziel.

Horst, Hermann und Jost mussten im Rennen über 9000m eine etwas andere Strecke viermal laufen und belegten dabei mit guten Zeiten (Horst: 49:07 Minuten, Hermann: 50:11 Minuten, Jost: 1:05:31 Stunden) die ersten drei Plätze in der M75.

Bernhard lief ohne offizielle Zeitmessung beim Jedermann-Lauf zwei große Runden über insgesamt 6 km.

 

Jürgen J.
Jürgen J.

Stundenlauf in Emden

 

Bei sehr starkem Sturm, vor dem sogar eine Unwetterwarnung bestand, fand Ende Oktober der Stundenlauf in Emden statt. Schon auf dem Weg zur Laufbahn wurde den Läufern klar, dass die gesteckten Ziele angepasst werden sollten. Dennoch waren sich alle einig, dass es schön und richtig war, die Veranstaltung trotzdem durchzuführen.

Trotz des Windes hatten Jürgen Jeske, Bernhard Sager, Jost Schütte und Michelle Kipp viel Spaß an dem Lauf.

Jürgen, der sich wegen seines späten Eintreffens nicht warmlaufen konnte, schaffte 12.465m und absolvierte die ersten 10.000m in 47:51 Minuten.

Bernhard kam mit 8.002m genau über 8.000m und Jost fehlten am Ende gelaufenen 8.925m nur 75m zu 9.000m.

Michelle konnte mit 14.535m und einer 10.000m-Zeischenzeit von 41:13 Minuten die Frauenklasse gewinnen.

Alle konnten bei diesen Bedingungen mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein.

 

Weitere Berichte findet ihr hier